Ziegenhaltung

Ziegenhaltung – worauf zu achten ist

Die Haltung von Ziegen ist relativ einfach, denn Ziegen sind recht anspruchslos. Dennoch müssen deren spezifische Wesensmerkmale Beachtung finden. Vorab: Ziegen sind Fluchttiere. Daher dürfen sie keinesfalls angebunden sein. Bei Gefahr müssen sie flüchten können, der Stress wäre viel zu groß.

Ziegenhaltung für Selbstversorger - worauf zu achten ist
Ziegenhaltung für Selbstversorger - worauf zu achten ist

Im Sommer fressen Ziegen Kräuter, Klee und Kraftfutter. Ist nichts anderes in greifbarer Nähe, begnügen sie sich mit Gras. Ist nicht genügend Gras da, freuen sich Ziegen auch über Heu.

Kraftfutter benötigen insbesondere Ziegen, die der Milchgewinnung dienen sollen. Und natürlich alle Muttertiere.

Wer Ziegen bei einer Stallhaltung mit Grünfutter versorgen möchte, der sollte immer nur frisches Grün anbieten. Zu lange gelagertes Gras oder Grünfutter entwickelt Hitze und fängt schon bald an zu gären. Die Folgen: Koliken und Verdauungsprobleme. Wer sich für Silage entscheidet, der darf nur einwandfreie Ware nutzen. Ziegen sind anfällig für Listerien, die in schlechter Silage vorkommen können. Auch Rüben, Möhren, Äpfel und Birnen sind beliebte Futtermittel.

Im Sommer benötigt eine Ziege rund acht Kilogramm Grünfutter, im Winter etwa drei Kilogramm Heu, dazu Kraft- und Saftfutter. Reine Milchziegen werden nicht wirklich fett, sie sehen immer mager aus. Nicht vergessen: Wasser sollte immer frisch und frei zugänglich sein.

Ziegen büxen gerne mal aus – gerade wenn Schmackhaftes außerhalb der eigenen Weide zu finden ist. Der Zaun sollte daher ausreichend hoch und dicht sein. Empfehlenswert ist der so genannte Knotengitterzaun. Obwohl der Holzzaun die beste Variante ist, ist sie leider auch die teuerste. Den Gitterzaun gibt es auch als Elektrovariante. Besser nicht im buschigen Gelände nutzen, denn die Leitfähigkeit der Drähte funktioniert dort nicht immer reibungslos. Ziegen haben das recht schnell spitz gekriegt.

Bleiben die Ziegen den ganzen Sommer über auf der Weide, sollte dort ein Unterstand als Wetterschutz zu finden sein – und zwar groß genug für alle Tiere. Wer auf einer Weide eine Hütte bauen will, benötigt vielfach von den örtlichen Behörden eine Genehmigung. Eine Alternative sind mobile Schutzhütten. Weiden Ziegen auf Wiesen mit Obstbäumen, ist das Anbringen eines Verbissschutzes bis zu einer Höhe von zwei Metern sinnvoll – Ziegen sind nicht gerade zimperlich beim Annagen der Rinde.

Ziegen zur Milchgewinnung müssen lammen. Meist werden die Lämmer nach vier bis sechs Wochen über Nacht von der Mutter getrennt. Danach kann unmittelbar das Melken beginnen. Bleiben die Lämmer bis zur selbständigen Abnabelung bei der Mutter, ist die Milchgewinnung allerdings weniger hoch.

Buchtipps zur Ziegenhaltung

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Ziegenhaltung
Ziegenrassen
Ziegen kaufen
Ziegenstall
Ziegenmilch
Ziegenkäse
Ziegen Produkte

Tierhaltung
Bienenzucht
Entenhaltung
Gänsehaltung
Hühnerhaltung
Kaninchen Haltung
Schafhaltung
Schweinehaltung
Highland Cattle
Bücher zur Tierhaltung

Buchtipps zur Ziegenhaltung:

Buchtipps Ziegen

In unseren Buchtipps erfahren Sie alles über Ziegen. Hintergrundwissen, Ziegenarten. Über die artgerechte und natürliche Haltung, über die Aufzucht und die Milchverarbeitung.

Selbstversorger Buchtipps

Buchtipp Selbstversorger

Füllen Sie Ihren Vorratsschrank ganz einfach mit hausgemachten Marmeladen, Chutneys, Gelees, Pestos, Likören, Sirupen, Säften, aromatisierten Ölen und vielem mehr, was sich aus Obst und Gemüse, Kräutern und Gewürzen für den täglichen Genuss zaubern lässt. Unsere Buchtipps für Selbstversorger!

Stullenwickler

Stullenwickler

Zum Verpacken von Brötchen, Sandwiches und Pausensnacks mit Obst und Gemüse. Mit dem Klettverschluss verschließt Du ihn variabel je nach Größe für Deine kleine und große Stulle.

Umweltfreundlich, feucht abwischbar und handgearbeitet. Ausgeklappt dient er als Platz-Set für Deine leckere Stulle. Und im Schrank stapelst Du ihn Platz sparend wie Handtücher.

Der Garten im Herbst

Garten im Herbst

Der Garten im Herbst ist für viele Gartenbesitzer die Zeit des Aufräumens, Entsorgens und Saubermachens. Wir geben Tipps zum einlagern, kompostieren und mehr …

Brennholz selber machen

Brennholz

Heizen mit Holz besitzt wesentliche Vorzüge gegenüber den fossilen Energieträgern. Wir berichten ausführlich über das umfangreiche Thema Brennholz.

Tierhaltung

Neben dem eigenen Garten gehört die Tierhaltung zu den wichtigsten Bausteinen der Selbstversorgung. Wir informieren über Ziegenhaltung und Schafhaltung, die richtige Haltung von Hühnern, Enten, Gänsen und Schweinen. Es geht um die Bienenzucht, die Kaninchen Haltung und um Highland Cattles.

Nutzgarten anlegen

Schritt für Schritt zum eigenen Nutzgarten. Ist der Garten auf dem Papier geplant, geht es an die praktische Umsetzung: Boden kultivieren, Bewässerungsmöglichkeiten bedenken, Beete vorbereiten oder Kompost anlegen.

Einkochen

Einkochen

Unter den Bezeichnungen Einkochen bzw. Einmachen ist dasselbe zu verstehen. Auch Einwecken oder Eindünsten wird die Methode genannt, bei der Lebensmittel in Folge starker Erhitzung und unter Ausschluss von Luft konserviert werden. Wir geben Tipps zum Thema.

Saatgut

Saatgut

Saatgut ist im Fachhandel erhältlich. Oder man stellt es selber her. Wie das funktioniert und auf welche Besonderheiten Sie dabei achten sollen, verraten wir Ihnen auf den folgenden Seiten.

Verarbeitung

Hier finden Sie wertvolle Tipps wie man frisch geerntete Produkte richtig verarbeitet, z.B. Brotbacken, Marmelade machen, Einmachen und Einkochen, Apfelsaft machen, Sauerkraut machen oder um das Thema Räuchern, Bircher Müsli oder Brennholz.

Selbstversorgerhaus

Selbstversorgerhaus

Urlaub in der Gruppe oder mit der ganzen Familie in einem Selbstversorgerhaus, einem gemütlichen Ferienhaus, irgendwo am Meer, einem See oder in den Bergen? Auf dieser Seite empfehlen wir Ihnen Selbstversorgerhäuser.

Gartentipps

Holen Sie sich auf Gartentipps, Vorschläge und Anregungen für Ihren Garten. Wählen Sie zwischen unterschiedlichen Bereichen, z.B. Gartenbeleuchtung, Saatgut und Pflanzen oder Gartengeräte.

Erdbeeren

Erdbeeren pflanzen

Möchten Sie Erdbeeren selber pflanzen? Diese Webseite gibt Tipps und Informationen rund um die Erdbeere …

Gartenplaner

Möchten Sie Ihren Garten verändern? Erfahrene Gartenplaner helfen ihnen, einen Selbstversorgergarten an-
zulegen oder ihren vorhandenen Garten individuell umzugestalten. Gartenplaner24.de, die bundes-
weite Datenbank für Gartenplaner.